Hansa Rostock : Einschränkungen rund ums Problem-Heimspiel gegen Karlsruhe

von 22. Juli 2021, 15:38 Uhr

svz+ Logo
Bei Problem- und Risikospielen werden Schillingallee und Ernst-Heydemann-Straße gesperrt. Der Betrieb der Uniklinik ist davon nicht betroffen.
Bei Problem- und Risikospielen werden Schillingallee und Ernst-Heydemann-Straße gesperrt. Der Betrieb der Uniklinik ist davon nicht betroffen.

Auf die Einschränkungen hätte am Sonnabend verzichtet werden können, wenn sich Hansa an die Richtlinien der DFL hinsichtlich der Gästefans gehalten hätte.

Rostock | Nach einer Saison mit nur sehr wenigen Zuschauern im Ostseestadion, gänzlich ausgeschlossen Gästefans, kehrt das Publikum am Sonnabend in größerer Anzahl zurück in die Arena. Damit einher gehen dann auch wieder die Verkehrseinschränkungen im Hansaviertel sowie rund um den Bahnhof. Weil mit dem Karslruher SC ein Gegner nach Rostock kommt, durch den die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite