Fußball in Rostock : Ein Hauen und Stechen um die Mittelfeldplätze beim FC Hansa

von 13. Juli 2021, 21:36 Uhr

svz+ Logo
Hanno Behrens machte gegen den VfL Wolfsburg sein bislang bestes Spiel für den FC Hansa.
Hanno Behrens machte gegen den VfL Wolfsburg sein bislang bestes Spiel für den FC Hansa.

Beim Fußball-Zweitligisten rangeln derzeit sechs Kicker um die wahrscheinlich drei Plätze in der Zentrale.

Rostock | In weniger als zwei Wochen startet der FC Hansa mit einem Heimspiel gegen den Karlsruher SC in die Saison 2021/22 der 2. Fußball-Bundesliga. Der Konkurrenzkampf ist voll entbrannt. Vor allem um die wahrscheinlich drei Plätze im Mittelfeld gibt es aktuell ein Hauen und Stechen. Eine Stammformation hat sich noch nicht herauskristallisiert, aber nicht we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite