FC Hansa: Die Einzelkritik : Bitter: Damian Roßbach sieht seine fünfte gelbe Karte

von 21. März 2021, 13:02 Uhr

svz+ Logo
Damian Roßbach (links) lieferte sich viele heiße Duelle mit HFC-Stürmer Terrence Boyd. Dabei untermauerte der Rostocker seine gute Form. Leider kassierte er in der 85. Minute seine fünfte gelbe Karte und fehlt damit beim Kracher an Ostern bei Spitzenreiter Dynamo Dresden.
Damian Roßbach (links) lieferte sich viele heiße Duelle mit HFC-Stürmer Terrence Boyd. Dabei untermauerte der Rostocker seine gute Form. Leider kassierte er in der 85. Minute seine fünfte gelbe Karte und fehlt damit beim Kracher an Ostern bei Spitzenreiter Dynamo Dresden.

Der Verteidiger machte ein gutes Spiel gegen den Halleschen FC, fehlt jetzt aber im Oster-Kracher bei Dynamo Dresden.

Rostock | Markus Kolke: War gewohnt wachsam und immer zur Stelle, wenn er gebraucht wurde. Gute Parade gegen Nietfeld (47.). Ließ sich auch von der Bogenlampe von Dehl nicht überraschen (70.). 2 Tobias Schwede: Kommt langsam in den Spielrhythmus. Machte sein bislang bestes Spiel für den FC Hansa. Bissig in den Zweikämpfen und auch mit viel Mut im Vorwärtsgan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite