3. Fußball-Liga : Hansas Bahn geht mit mulmigem Gefühl zum Corona-Test

von 10. November 2020, 14:31 Uhr

svz+ Logo
Mit einem mulmigen Gefühl geht Bentley Baxter Bahn am Mittwoch zum Corona-Test. Der Kicker des FC Hansa hofft, dass die Ergebnisse bei ihm und seinen Teamkollegen negativ ausfallen, damit die Rostocker am Sonnabend beim Halleschen FC antreten können. Für den 28-Jährigen wäre es die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.
Mit einem mulmigen Gefühl geht Bentley Baxter Bahn am Mittwoch zum Corona-Test. Der Kicker des FC Hansa hofft, dass die Ergebnisse bei ihm und seinen Teamkollegen negativ ausfallen, damit die Rostocker am Sonnabend beim Halleschen FC antreten können. Für den 28-Jährigen wäre es die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Die Spieler des FC Hansa absolvieren am Mittwoch ihren dritten Corona-Test innerhalb seiner Woche.

Rostock | Mittwoch ist der erste Tag der Entscheidung: Sollten beim dritten Corona-Test innerhalb von nur sieben Tagen alle Spieler des FC Hansa negativ getestet werden, könnte das Auswärtsspiel in der 3. Fußball-Liga am Sonnabend beim Halleschen FC wahrscheinlich stattfinden – insofern auch bei einem weiteren Test am Donnerstag keine neuen positiven Fälle hinz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite