Fußball in Rostock : Der FC Hansa trifft im DFB-Pokal auf den 1. FC Heidenheim

von 06. August 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Hansa-Keeper Markus Kolke (rechts, hier mit Teamkollege Damian Roßbach) ist fit und kann gegen Heidenheim spielen. Im Spiel gegen Hannover hatte sich der Schlussmann eine Oberschenkelblessur zugezogen, hielt aber durch.
Hansa-Keeper Markus Kolke (rechts, hier mit Teamkollege Damian Roßbach) ist fit und kann gegen Heidenheim spielen. Im Spiel gegen Hannover hatte sich der Schlussmann eine Oberschenkelblessur zugezogen, hielt aber durch.

Die Rostocker haben am Sonntag ab 18.30 Uhr den Zweitliga-Rivalen zu Gast im Ostseestadion

Rostock | Es ist angerichtet für einen spannenden Pokalkampf. Das Ostseestadion ist mit den erlaubten 15. 000 Zuschauern fast ausverkauft. Nur noch wenige Restkarten sind erhältlich. Zudem hat der FC Hansa zuletzt mit dem 3:0-Erfolg in Hannover eine Menge Selbstvertrauen getankt. Am Sonntag ab 18.30 Uhr gilt es nun den Liga-Rivalen 1. FC Heidenheim aus dem Weg ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite