FC Hansa Rostock : Björn Rother kämpft sich immer mehr ins Team

von 16. Februar 2021, 14:34 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Weg zur Stammkraft: Björn Rother (rechts, hier gegen Verls Mehmet Kurt) ist dabei seine anderthalb Jahre Abstiegskampf mit dem 1. FC Magdeburg abzuschütteln und im Rennen um den Aufstieg mit dem FC Hansa eine tragende Rolle einzunehmen.
Auf dem Weg zur Stammkraft: Björn Rother (rechts, hier gegen Verls Mehmet Kurt) ist dabei seine anderthalb Jahre Abstiegskampf mit dem 1. FC Magdeburg abzuschütteln und im Rennen um den Aufstieg mit dem FC Hansa eine tragende Rolle einzunehmen.

Beim 24-jährigen Abräumer ist das Selbstverständnis zurück. Er ist wieder voll da und greift an.

Rostock | Björn Rother ist immer mehr dabei, die letzten anderthalb schweren Jahre beim 1. FC Magdeburg abzuschütteln und sich zu dem Spieler zu entwickeln, den Cheftrainer Jens Härtel beim Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock sehen möchte. „In der Hinrunde war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite