FC Hansa Rostock : „Ich möchte mein Ding machen“

von 19. Juni 2019, 16:02 Uhr

svz+ Logo
Nach einem Trainingslager mit der kanadischen Nationalmannschaft ist Adam Straith (r.) in Rostock eingetroffen. Der 28-Jährige wurde nicht für den Gold Cup nominiert und bereitet sich jetzt mit Hansa auf die Saison vor. Links Mirnes Pepic. Georg Scharnweber
Nach einem Trainingslager mit der kanadischen Nationalmannschaft ist Adam Straith (r.) in Rostock eingetroffen. Der 28-Jährige wurde nicht für den Gold Cup nominiert und bereitet sich jetzt mit Hansa auf die Saison vor. Links Mirnes Pepic. Georg Scharnweber

Neuzugang Adam Straith will Ex-Kapitän Oliver Hüsing nicht ersetzen, aber seine Rolle als Führungsspieler ausfüllen.

Rostock | Den 24. Mai 2010 wird Adam Straith nicht vergessen. An diesem Tag debütierte der heute 28-Jährige für die Nationalmannschaft Kanadas in einem Freundschaftsspiel in Argentinien. „Das war vor 70 000 Zuschauern, und es waren fast alle Stars dabei. Ich wurde in der zweiten Hälfte eingewechselt, wir haben 0:5 verloren“, erinnert sich der Neuzugang des Fußb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite