FC Hansa Rostock : Nik Omladic braucht noch mehr Zeit

von 03. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Drei Tore und vier Vorlagen gelangen Nik Omladic (hier nach seinem Siegtreffer beim 1:0-Erfolg in Magdeburg) in der vergangenen Saison. Derzeit fehlt er wegen einer Schulter-OP.
Drei Tore und vier Vorlagen gelangen Nik Omladic (hier nach seinem Siegtreffer beim 1:0-Erfolg in Magdeburg) in der vergangenen Saison. Derzeit fehlt er wegen einer Schulter-OP.

Der Offensivmann befindet sich nach seiner Schulter-OP weiterhin in der Reha und soll am 12. August nach Rostock kommen.

Rostock | Drei Treffer und vier Vorlagen in elf Partien gelangen Nik Omladic für den Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock in der Saison 2019/20. Doch seinen letzten Einsatz hatte der 30-Jährige am 7. Dezember beim 1:4 in Düsseldorf gegen den KFC Uerdingen. Seitdem fällt er mit einer Schulterverletzung aus, die mittlerweile operativ behandelt wurde. Doch auch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite