FC Hansa Rostock : Mirnes Pepic will noch zielstrebiger werden

von 19. November 2019, 16:09 Uhr

svz+ Logo
Bislang noch ohne Tor in dieser Drittliga-Saison: Mirnes Pepic hat sich aber vorgenommen, zielstrebiger zu werden. Vielleicht kann er schon am Sonntag in Kaiserslautern einnetzen und Hansa so zum Auswärtssieg verhelfen.
Bislang noch ohne Tor in dieser Drittliga-Saison: Mirnes Pepic hat sich aber vorgenommen, zielstrebiger zu werden. Vielleicht kann er schon am Sonntag in Kaiserslautern einnetzen und Hansa so zum Auswärtssieg verhelfen.

Er ist Ideengeber und Stratege, doch die Torgefahr geht ihm bislang ab. Der 23-Jährige will dies in Zukunft abstellen.

Rostock | Als Ideengeber und Stratege ist Mirnes Pepic aus dem Spiel des Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock derzeit kaum wegzudenken. Der Mittelfeldspieler initiiert viele Angriffe der Ostseestädter. Er ist keiner, der sich versteckt, sondern fordert den Ball von seinen Mitspielern. Auch am Sonntag beim Auswärtskick auf dem Betzenberg in Kaiserslautern wird...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite