3. Fußball-Liga : Nur 2:2 - Hansa verspielt Sieg in Zwickau

von 30. Mai 2020, 16:08 Uhr

svz+ Logo
Erst erzielte John Verhoek das 2:0 für den FC Hansa (27.). nach der Pause flog der Stürmer mit Gelb-Rot (77.) vom Platz. Letztlich kamen die Rostocker über ein 2:2 nicht hinaus.
Erst erzielte John Verhoek das 2:0 für den FC Hansa (27.). nach der Pause flog der Stürmer mit Gelb-Rot (77.) vom Platz. Letztlich kamen die Rostocker über ein 2:2 nicht hinaus.

Die Rostocker verspielen zum Re-Start beim FSV Zwickau eine 2:0-Führung und lassen leichtfertig einen Sieg liegen.

Zwickau | Der FC Hansa Rostock hat zum Re-Start der 3. Fußball-Liga einen Sieg verpasst. Trotz einer 2:0-Halbzeitführung kamen die Norddeutschen beim FSV Zwickau nicht über ein 2:2 hinaus. Mit jetzt 42 Punkten ist die Kogge Zehnter. Hansa-Coach Jens Härtel sorgte mit ein paar Überraschungen in der Start-Elf. So ersetzte Adam Straith den gelb-gesperrten Sven ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite