FC Hansa Rostock : 1:0 - John Verhoek trifft zum Auswärtssieg

svz+ Logo
Die Premiere: John Verhoek hat abgezogen und erzielt seinen ersten Drittliga-Treffer für den FC Hansa.
Die Premiere: John Verhoek hat abgezogen und erzielt seinen ersten Drittliga-Treffer für den FC Hansa.

Der Rostocker Fußball-Drittligist holt mit dem 1:0 in Großaspach den zehnten Saisonerfolg.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. Februar 2020, 15:56 Uhr

Wichtiger Auswärtserfolg für den FC Hansa: Am 24. Spieltag der 3. Fußball-Liga setzte sich der FC Hansa mit 1:0 bei der SG Sonnenhof Großaspach durch. Den Treffer des Tages erzielte vor 4168 in der "WirmachenDruck"-Arena John Verhoek mit seinem ersten Punktspieltreffer für die Rostocker. Nach dem zehnten Saisonsieg haben die Norddeutschen jetzt 35 Zähler auf ihrem Konto und sind Neunter.

Im Vergleich zum 1:1 gegen die SpVgg Unterhaching nahm Hansa-Coach Jens Härtel zwei Veränderungen in der Start-Elf vor. Max Reinthaler kehrte nach seiner Gelb-Sperre zurück. Für ihn musste Nico Rieble zunächst auf die Bank. Des Weiteren rückte John Verhoek ins Sturmzentrum, da Pascal Breier aufgrund einer Wadenverletzung passen musste. Der mit neun Treffern beste Rostocker Schütze blieb gleich zu Hause.

Bereitete den Führungstreffer durch John Verhoek vor: der Rostocker Aaron Opoku (hier im Duell mit Marin Sverko)
Lutz Bongarts
Bereitete den Führungstreffer durch John Verhoek vor: der Rostocker Aaron Opoku (hier im Duell mit Marin Sverko)


Zwischen beiden Mannschaften entwickelte sich ein flottes Spiel. Pech hatte Verhoek, dass er nach einem Pass von Aaron Opoku knapp im Abseits stand und so sein Treffer keine Anerkennung fand (8.). Doch der Angriff zeigte das Muster, wie die Gastgeber zu knacken sein könnten. Wenig später verunglückte Daniel Hanslik eine Direktabnahme (16.). Wie wild die Partie mitunter war, zeigen die Szenen rund um die Führung der Hansestädter. Eine Ecke gerät für Hansa fast zum Bumerang. Urplötzlich rannten drei Aspacher auf Markus Kolke zu, doch Vlachodimos verpasste das Leder. Quasi im Gegenzug bediente dann Opoku erneut Verhoek, der diesmal nicht im Abseits stand und das 1:0 markierte (22.). Für den Stürmer war es im 15. Einsatz endlich der erste Drittliga-Treffer für die Rostocker.

Hansa im Glück: Gaines II. trifft nur den Pfosten

Danach hatten die Rostocker Glück, dass Gaines II. nur den Pfosten traf. Ansonsten hatten die Gäste das Geschehen mehr oder weniger unter Kontrolle. Jedoch versäumten es Mirnes Pepic (29./Schuss zur Ecke geklärt) und Verhoek (32./am Tor vorbei) die Führung zu erhöhen.

Nach dem Wechsel machten zunächst die Hausherren eine Menge Druck, ohne sich jedoch ernsthaft dem Tor der Rostocker näher zu kommen. Dennoch herrschte eine latente Gefahr. Allerdings gelang es die Ostseestädter mit zunehmender Spieldauer das Geschehen wieder mehr in die Hälfte der Großaspacher zu verlagern. Jedoch blieb es beim 1:0, da der Schiedsrichter einem Treffer von Daniel Hanslik die Anerkennung verwehrte. Beim Schuss des Rostocker Stürmers soll Teamkollege Verhoek im Abseits gestanden und den Aspacher Schlussmann irritiert haben (69.).

Drittliga-Debüt für Youngster Michel Ulrich

Großaspach brachte noch einmal drei frische Kräfte, aber auch der FC Hansa wechselte. Dabei kam zehn Minuten vor dem Ende Youngster Michel Ulrich zu seinem Drittliga-Debüt. Der 20-Jährige hat in dieser Saison in der Oberliga Nordost in 15 Einsätzen für die "Zweite" neun Tore erzielt. Zuvor waren schon Nico Granatowski und Maximilian Ahlschwede in die Partie gekommen.

Wenngleich es die Gäste versäumten, mit einem 2:0 für Ruhe zu sorgen, so agierten sie doch recht souverän und ließen keine heiße Drangphase der Großaspacher mehr zu.

FC Hansa: Kolke - Riedel, Sonnenberg, Reinthaler - Neidhart (75. Ahlschwede), Butzen, Pepic, Scherff - Opoku, Verhoek (69. Granatowski), Hanslik (80. Ulrich)

Tore: 0:1 Verhoek (22.)

Zuschauer: 4168

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen