FC Hansa Rostock : Ein Schluck Espresso und dann geht es los

von 27. September 2019, 16:05 Uhr

svz+ Logo
Zu jedem Spiel ein neues Paar: Hansa-Keeper Markus Kolke wechselt regelmäßig seine Handschuhe. 'Ich ziehe sie zu zwei Trainingseinheiten und dann zum Punktspiel an, danach gibt es neue', sagt der 29-Jährige.
Zu jedem Spiel ein neues Paar: Hansa-Keeper Markus Kolke wechselt regelmäßig seine Handschuhe. "Ich ziehe sie zu zwei Trainingseinheiten und dann zum Punktspiel an, danach gibt es neue", sagt der 29-Jährige.

Markus Kolke über seine emotionale Rückkehr nach Mannheim sowie seine Rituale kurz vor dem Spielbeginn.

Rostock | Wie vor jedem Spiel wird sich Hansa-Keeper Markus Kolke auch am Sonntag kurz vor 13 Uhr im Mannheimer Carl-Benz-Stadion einen Espresso genehmigen, sich danach erst den rechten und dann den linken Torwart-Handschuh anziehen, um anschließend den Kasten des Rostocker Fußball-Drittligisten im Duell gegen Gastgeber sowie Neuling SV Waldhof möglichst sauber...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite