Nationalmannschaft : Goretzka zur Quali-Pleite: „Spieler schuld und kein anderer“

von 04. April 2021, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Lässt nach der Pleite gegen Nordmazedonien den Kopf hängen: Leon Goretzka (18).
Lässt nach der Pleite gegen Nordmazedonien den Kopf hängen: Leon Goretzka (18).

Leon Goretzka sieht die deutschen Nationalspieler nach dem desaströsen 1:2 in der WM-Qualifikation gegen Nordmazedonien in der Pflicht.

Duisburg | Eine mediale Diskussion um eine mögliche vorzeitige Ablösung von Bundestrainer Joachim Löw brauche „absolut nicht“ geführt zu werden, antwortete der Profi des FC Bayern München auf eine entsprechende Frage im ZDF-„Sportstudio“. „An der Niederlage sind wir Spieler schuld und kein anderer.“ Nach zwei Siegen zum Auftakt in die Qualifikation zur Fußbal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite