Darüber spricht die Bundesliga : Gejagte Bayern und Duelle im Tabellenkeller am 11. Spieltag

von 11. Dezember 2020, 07:20 Uhr

svz+ Logo
Keine Zeit zum Verschnaufen: Der FC Bayern München muss am elften Spieltag seine knappe Tabellenführung bei Union Berlin verteidigen.
Keine Zeit zum Verschnaufen: Der FC Bayern München muss am elften Spieltag seine knappe Tabellenführung bei Union Berlin verteidigen.

Die Fußball-Bundesliga startet mit dem elften Spieltag in ihren Endspurt vor Weihnachten. An der Spitze und am Tabellenende ist es eng, damit sollte in Corona-Zeiten zumindest für sportliche Unterhaltung gesorgt sein.

Frankfurt am Main | Nach einer weiteren Europapokal-Woche bleibt den Fußball-Bundesligisten keine Zeit zum Verschnaufen. Der FC Bayern München muss am elften Spieltag seine knappe Tabellenführung beim frechen 1. FC Union Berlin verteidigen, dahinter lauern Bayer Leverku...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite