Kroatiens Trainer : Zlatko Dalic: «Einziges Team mit acht WM-Spielen»

Kroatiens Trainer Zlatko Dalic glaubt trotz mehrfach Belastung an seine Spieler im WM-Finale. /AP
Kroatiens Trainer Zlatko Dalic glaubt trotz mehrfach Belastung an seine Spieler im WM-Finale. /AP

Kroatiens WM-Fußballer haben den Kraftakt beim Halbfinal-Sieg gegen England ohne Verletzte überstanden. «Es geht ihnen gut, sie sind müde, erschöpft und überglücklich. Wir haben keinen Ausfall», sagte Trainer Zlatko Dalic bei einer Pressekonferenz in Moskau.

svz.de von
12. Juli 2018, 19:17 Uhr

Seine Mannschaft tritt am Sonntag (17.00 Uhr MESZ) ebenfalls im Luschniki-Stadion von Moskau gegen Frankreich an.

Der 51-Jährige ließ die Profis um Kapitän Luka Modric am Donnerstag an der langen Leine. «Sie haben 15 Tage lang ihre Familien nicht gesehen. Ich habe ihnen gesagt, sie sollen selbst schauen, was ihnen gut tut», sagte Dalic. Einige hätten dies zum lockeren Ausschwimmen im Pool genutzt.

Kroatien hat im Vergleich zu den Franzosen einen Tag weniger Vorbereitungszeit für das Endspiel, zudem musste das Team von Dalic in allen drei K.o.-Spielen in die Verlängerung, zweimal sogar ins Elfmeterschießen. «Wir haben den schwierigen Weg genommen», sagte Dalic. «Wir sind vielleicht das einzige Team, das bei der Weltmeisterschaft acht Spiele gemacht hat.» Damit meinte er die insgesamt sechs 15-minütigen Halbzeiten der Verlängerungen.

Dalic ist sich aber sicher, dass sich seine Spieler bis zum Sonntag erholen. «Es gibt keine Ausreden», versprach er.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen