zur Navigation springen

0:2-Heimpleite : US-Team verliert WM-Qualifikationsspiel gegen Costa Rica

vom

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat in der WM-Qualifikation einen Dämpfer hinnehmen müssen. Mit 0:2 (0:1) verloren die US-Boys ihr WM-Qualifikationsspiel gegen Costa Rica in der Red Bull Arena in Harrison im US-Staat New Jersey.

svz.de von
erstellt am 02.Sep.2017 | 08:30 Uhr

Mit einem Schuss aus halbrechter Position erzielte Stürmer Marcos Ureña in der 30. Minute die 1:0-Führung für die Gäste aus Mittelamerika. Im zweiten Durchgang sorgte Ureña (82.) mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung.

Trotz dieser Niederlage bleibt die Mannschaft von Trainer Bruce Arena mit acht Zählern auf Platz drei der Qualifikationsgruppe des FIFA-Kontinentalverbandes CONCACAF. Costa Rica liegt mit nun 14 Punkten an der Tabellenspitze, punktgleich mit Mexiko. Nur die ersten drei Teams der Gruppe qualifizieren sich automatisch für die WM-Endrunde in Russland im nächsten Jahr.

USA-Costa Rica Spielstatistik

CONCACAF Tabelle

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen