WM-Qualifikatin : Nach Pöbeleien: Nordmazedonien streicht Nestorovski

von 29. März 2021, 17:45 Uhr

svz+ Logo
Nordmazedoniens Nationalspieler Ilija Nestorovski spielt in der Serie A für Udinese Calcio.
Nordmazedoniens Nationalspieler Ilija Nestorovski spielt in der Serie A für Udinese Calcio.

Nordmazedonien verzichtet im Qualifikationsspiel zur Fußball-WM 2022 gegen Deutschland freiwillig auf Stürmer Ilija Nestorovski.

Duisburg | Hintergrund sind Pöbeleien des 31 Jahre alten Profis von Udinese Calcio beim 5:0-Sieg seines Landes am 28. März gegen Liechtenstein. Nach seinem Elfmeter-Tor zum 5:0-Endstand hatte Nestorovski hörbar in eine TV-Kamera geflucht. „Ein derartiges Verhalten eines Mitglieds der Nationalmannschaft kann nicht folgenlos bleiben, so dass er von seinen Verpf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite