Fussball-Weltmeisterschaft : Deutschland zum vierten Mal Fußball-Weltmeister

1 von 8

Es ist vollbracht: Die DFB-Elf hat Argentinien mit dem 1:0 in 113. Minute von Mario Götze geschlagen und ist Weltmeister.

svz.de von
13. Juli 2014, 22:53 Uhr

Weltmeister - Joachim Löw hat mit den deutschen Fußballern in einem packenden WM-Finale die Titelmission in Brasilien vollendet. Ausgelassen und überglücklich bejubelten die unbeugsamen WM-Kämpfer in Schwarz-Rot-Gold am Sonntag im Fußball-Tempel Maracanã nach dem Siegtreffer von Joker Mario Götze zum 1:0 nach Verlängerung gegen die von Lionel Messi angeführten Argentinier den vierten Gewinn des Weltpokals.Nach 1954, 1974 und 1990 war es ein historischer Triumph, denn es war der erste Erfolg einer europäischen Nation auf dem amerikanischen Kontinent.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen