WM-Qualifikation : Albanien nach Ausschreitungen: Auch Polen gewalttätig

von 14. Oktober 2021, 15:33 Uhr

svz+ Logo
Polens Spieler schützen sich vor den Flaschenwürfen durch albanische Fans.
Polens Spieler schützen sich vor den Flaschenwürfen durch albanische Fans.

Am Rande des WM-Qualifikationsspiels zwischen Albanien und Polen gab es unschöne Szenen. Der albanische Fußballverband sieht bei beiden Fanlagern klares Fehlverhalten.

Tiranë | Der albanische Fußball-Verband hat das Verhalten seiner Fans im WM-Qualifikationsspiel gegen Polen beklagt, gleichzeitig aber auch die Anhänger der Gäste der Provokation beschuldigt. Die Albaner hatten die Begegnung am 12. Oktober mit 0:1 verloren. Nach dem Siegtreffer durch Karol Swiderski (77. Minute) war das Spiel für gut 20 Minuten unterbrochen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite