In Island : Wolfsburger Frauen gewinnen erstes Champions-League-Spiel

Der amtierende deutsche Meister der Frauen Vfl Wolfsburg gewinnt auch das erste Champions-League-Spiel.
Der amtierende deutsche Meister der Frauen Vfl Wolfsburg gewinnt auch das erste Champions-League-Spiel.

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg ist mit einem Sieg in die neue Champions-League-Saison gestartet. In der Runde der besten 32 Teams gewann der Vorjahresfinalist das Hinspiel beim isländischen Club Thor/KA mit 1:0 (1:0).

svz.de von
12. September 2018, 21:00 Uhr

Das entscheidende Tor erzielte die dänische Nationalspielerin Pernille Harder in der 32. Minute. Das Rückspiel findet in zwei Wochen in Wolfsburg statt. Vorher beginnt für die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch an diesem Sonntag zunächst die neue Bundesliga-Saison mit einem Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister 1. FFC Frankfurt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen