Pokal-Achtelfinale : Freiburg schlägt Hoffenheim im DFB-Pokal der Frauen

Die Freiburger Spielerin Kim Fellhauer erzielte das 1:0 gegen Hoffenheim.
Foto:
Die Freiburger Spielerin Kim Fellhauer erzielte das 1:0 gegen Hoffenheim.

Die Fußballerinnen des SC Freiburg sind ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der Bundesliga-Zweite gewann das Nachholspiel bei 1899 Hoffenheim mit 2:0 (1:0).

svz.de von
09. Februar 2018, 20:13 Uhr

Die Tore für die favorisierten Breisgauerinnen erzielten Kim Fellhauer (26. Minute) und Rebecca Knaak (58.). Freiburg muss am 14. März in der Runde der besten Acht beim Liga-Konkurrenten SGS Essen antreten. Den letzten Viertelfinalisten ermitteln am 12. Februar Zweitligist BV Cloppenburg und Pokalverteidiger VfL Wolfsburg.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen