Gegen Spartak Subotica : FCB-Fußballerinnen feiern in Champions League Schützenfest

Feiert mit den FCB-Fußballerinnen ein Schützenfest in der Champions-League: Münchens Gina Lewandowski.
Feiert mit den FCB-Fußballerinnen ein Schützenfest in der Champions-League: Münchens Gina Lewandowski.

Die Fußballerinnen des FC Bayern können nach einem Schützenfest in der Champions League für die nächste Runde planen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle deklassierte den serbischen Meister Spartak Subotica im Hinspiel des Sechzehntelfinales mit 7:0 (3:0).

svz.de von
12. September 2018, 18:58 Uhr

Gina Lewandowski (12. Minute) und mit einem Doppelpack Jill Roord (29., 39.) brachten die Münchner zur Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Lina Magull (64. Foulelfmeter), Jovana Damnjanovic (82.), Kristin Demann (87.) und Lineth Beerensteyn (90.+3) gegen den überforderten Gegner. Das Rückspiel findet am 26. September in München statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen