Kolumne : Shary Reeves: Das Turnier ist ein Spiegel der Pandemie

von 07. Juli 2021, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Shary Reeves erklärt, was die Fußball-EM mit der Corona-Pandemie gemeinsam hat und was wir davon lernen können.
Shary Reeves erklärt, was die Fußball-EM mit der Corona-Pandemie gemeinsam hat und was wir davon lernen können.

Eine ehemalige Bundesliga-Spielerin und Moderatorin, eine Trainerin und eine Sportpsychologin: Shary Reeves, Imke Wübbenhorst und Babett Lobinger bilden bei dieser EM unsere "Dreierkette". Abwechselnd kommentieren die drei Fußball-Expertinnen aus besonderen Blickwinkeln das EM-Geschehen. Heute zeigt Shary Reeves auf, was die Fußball-EM mit der Corona-Pandemie gemeinsam hat und was man vom Turnier für die Zukunft der Pandemie lernen kann.

Köln | Egal, wer diese Europameisterschaft gewinnt, die Erkenntnisse dieses Turniers sind schon jetzt offensichtlich. Europa ist extrem nah zusammengerückt, fußballerisch als auch politisch: Es gibt keine Führungsnation mehr. Und das paneuropäische Turnierkonzept ist grandios gescheitert. Was Corona und die EM gemeinsam haben Was Michel Platini seinerz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite