Die Mannschaft hat ein Gesicht : Kann die DFB-Elf auch gegen Weltmeister Frankreich bestehen?

von 09. Juni 2021, 06:50 Uhr

svz+ Logo
Ein Offensivtrio, das gut harmoniert: Serge Gnabry, Thomas Müller und Kai Havertz.
Ein Offensivtrio, das gut harmoniert: Serge Gnabry, Thomas Müller und Kai Havertz.

Die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das letzte Vorbereitungsspiel vor der Europameisterschaft gegen Lettland mit 7:1 gewonnen. Klar ist aber: Die EM-Gegner sind stärker.

Düsseldorf/Osnabrück | Das hatte es schon lange nicht mehr gegeben. Seit Beginn der Corona-Pandemie spielt die Nationalmannschaft vor leerer Kulisse. Am Montag beim 7:1 der DFB-Auswahl gegen Lettland waren immerhin 1000 Zuschauer im Stadion. Endlich wieder Fans im Stadion Endlich mal wieder zu den Fans gehen, sich endlich mal wieder nach einem Sieg feiern lassen. Nach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite