Alle 24 Teams der Fußball-EM im Überblick : Gruppe A: Italien ist wieder richtig selbstbewusst

von 11. Juni 2021, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Haben eine Menge vor: Die Spieler der italienischen Nationalmannschaft.
Haben eine Menge vor: Die Spieler der italienischen Nationalmannschaft.

Zum zweiten Mal nach 2016 treten bei der Fußball-Europameisterschaft 24 Länder an. In sechs Vierergruppen geht es um die 16 Plätze für das Achtelfinale. An dieser Stelle gibt es eine Einschätzung zu allen Teilnehmern. Hier die Gruppe A.

Osnabrück | Italien: Nach einigen mageren Jahren mit der verpassten WM 2018 ist der zweifache Europameister unter Trainer Roberto Mancini wieder erstarkt. Der frühere Klassestürmer hat dem Team vor allem auch wieder das Selbstvertrauen gebracht. Entsprechend wenig bescheiden fallen die Ziele aus: Mancini möchte Europameister werden. Platzierungstipp: Erster ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite