Fußball-EM 2021 : Ein Kollektiv, das im Takt schwingt: Italien besiegt Belgien im Viertelfinale

von 02. Juli 2021, 23:07 Uhr

svz+ Logo
Italien schafft es ins Halbfinale.
Italien schafft es ins Halbfinale.

Italien setzt sich in München mit 2:1 im Viertelfinale gegen Mitfavorit Belgien durch.

München | Vor der Partie standen die Italiener wie stets bei der Nationalhymne Arm in Arm und sangen inbrünstig mit. Diesmal aber schwangen sie dazu so sehr im Takt, dass man Angst haben musste, einer von ihnen würde dabei zu Boden fallen. Italien hatte sich in Stimmung gebracht für das Duell mit Belgien. Es mag bisher die EM der Außenseiter sein, doch an di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite