UEFA Euro 2020 : Nach EM-Finale: Gewalt an Frauen nimmt zu, wenn England verliert

von 12. Juli 2021, 17:32 Uhr

svz+ Logo
Wenn die englische Mannschaft ein Spiel verliert, steigt die Gewalt gegen Frauen im Land an. (Symbolbild)
Wenn die englische Mannschaft ein Spiel verliert, steigt die Gewalt gegen Frauen im Land an. (Symbolbild)

Wenn die englische Fußball-Nationalmannschaft verliert, nimmt laut einer Studie die Gewalt an Frauen im häuslichen Umfeld zu.

London | Pünktlich zum EM-Finale Italien gegen England hat der West Midlands Ambulance Service (WMAS) bei Twitter auf eine Studie von 2014 hingewiesen, aus der hervorgeht, dass die Gewalt an Frauen im häuslichen Umfeld um 38 Prozent in England zunimmt wenn die Nationalmannschaft verliert. Und auch bei einem Sieg steigt die Gewalt gegen Frauen um 26 Prozent. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite