zur Navigation springen

EM-Liveticker #GERITA : Weltmeister nach Elfmeter-Krimi im Halbfinale

UEFA EURO 2016
vom

Deutschland steht im Halbfinale der EM!!! Aber es war verdammt harte Arbeit: Erst nach einem wahren Elfmeter-Drama konnte sich der Weltmeister 6:5 gegen Italien durchsetzen. Nach Verlängerung hieß es 1:1

svz.de von
erstellt am 02.Jul.2016 | 17:00 Uhr

Endlich! Der Italien-Fluch ist nach einem Elfmeter-Drama Geschichte. Dank Manuel Neuer hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im neunten Anlauf den ersten Turniersieg gegen den Angstgegner Italien und damit den Einzug ins Halbfinale geschafft. Der Keeper war beim 6:5 im Elfmeterschießen der Held in einem zähen Abnutzungskampf am Samstag in Bordeaux. Der Welttorhüter hielt zwei Elfmeter, ehe Jonas Hector im 18. Schuss den Sieg sicherstellte. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:1, 0:0) gestanden.

Damit nimmt der Weltmeister nun mit Volldampf Kurs auf den vierten Titel bei einer Europameisterschaft. Nur Gastgeber Frankreich oder Außenseiter Island können am Donnerstag (21.00 Uhr) in Marseille noch den siebten Einzug einer deutschen Auswahl in ein EM-Finale verhindern. Dabei wird allerdings Mats Hummels wegen einer zweiten Gelben Karte fehlen.

Für Deutschland war es bereits der sechste Sieg im siebten Elfmeterschießen bei einem großen Turnier. Die Entscheidung fiel erst durch den neunten deutschen Schützen. Zuvor hatten sich Thomas Müller, Mesut Özil und Bastian Schweinsteiger Fehlschüsse geleistet, während Toni Kroos, Julian Draxler, Mats Hummels, Joshua Kimmich und Jerome Boateng trafen. In der regulären Spielzeit hatte Mesut Özil die deutsche Elf in der 65. Minute in Führung gebracht, doch die Italiener kamen durch einen verwandelten Handelfmeter von Leonardo Bonucci noch zurück ins Spiel (78.). Vorausgegangen war ein Handspiel von Abwehrchef Jérôme Boateng.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen