Deutscher Top-Referee : Frühstart für Schiedsrichter Brych bei letzter EM

von 11. Juni 2021, 16:58 Uhr

svz+ Logo
Steht womöglich vor seiner letzten EM: Schiedsrichter Felix Brych.
Steht womöglich vor seiner letzten EM: Schiedsrichter Felix Brych.

Felix Brych gehört zu den international anerkannten Schiedsrichtern. Diesem Ruf will er bei der EM gerecht werden. Vielleicht reicht es sogar für das Finale.

Amsterdam | Seine wohl letzte Fußball-Europameisterschaft soll für Deutschlands Top-Schiedsrichter Felix Brych nicht so schnell enden wie die WM 2018. Beim Turnier vor drei Jahren in Russland musste der 45 Jahre alte FIFA-Referee bereits nach der Vorrunde und nur einem Einsatz die Heimreise antreten. Das soll dem Routinier an der Pfeife nicht noch einmal passi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite