Traum von der Königsklasse : Frankfurt nach dem 5:2-Sieg: „Es war ein Spiel für Europa“

von 21. März 2021, 09:46 Uhr

svz+ Logo
Mit dem 5:2-Sieg über Union Berlin ist die Eintracht der Königsklasse einen Schritt näher gekommen: Frankfurts Spieler jubeln.
Mit dem 5:2-Sieg über Union Berlin ist die Eintracht der Königsklasse einen Schritt näher gekommen: Frankfurts Spieler jubeln.

Eintracht Frankfurt kommt dem großen Ziel Champions League immer näher. Acht Spieltage vor Saisonende beträgt der Vorsprung des Tabellenvierten auf die Konkurrenz um einen Platz in der Königsklasse vier Zähler.

Frankfurt am Main | Adi Hütter verabschiedete sich nach dem siegreichen Sieben-Tore-Spektakel von Eintracht Frankfurt gegen Union Berlin gut gelaunt in die Länderspielpause. „Wir haben 47 Punkte und sind unter den Top-Vier. Und wir haben uns vier Punkte vor Borussia Dortmund dort oben festgesetzt“, resümierte der Trainer des hessischen Fußball-Bundesligisten nach dem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite