U21-Europameisterschaft : Fokussiert ins Gruppen-Finale: U21 vor hartem „Stück Arbeit“

von 29. März 2021, 19:28 Uhr

svz+ Logo
Will mit Deutschlands U21 gegen Rumänien das EM-Weiterkommen klar machen: Stefan Kuntz.
Will mit Deutschlands U21 gegen Rumänien das EM-Weiterkommen klar machen: Stefan Kuntz.

Ein Punkt reicht der deutschen U21 gegen Rumänien fürs Viertelfinale. Der Einzug in die K.o.-Phase wäre das Erreichen des Minimalziels - und für das Team von Trainer Kuntz ein verdienter Erfolg.

Frankfurt am Main | Stefan Kuntz bleibt vor dem Gruppen-Showdown mit seiner U21-Nationalmannschaft Optimist. Über das schlechtestmögliche Szenario will der Nationaltrainer vor der letzten Vorrunden-Partie bei der EM gegen Rumänien am 30. März (18.00 Uhr/ProSieben) nicht nachdenken. „Das Ausscheiden hat im Moment keinen Platz im Kopf“, sagte er. „Wir konzentrieren uns ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite