Duell mit Osnabrück : „Festmachen“: FC Ingolstadt will Relegationsfluch bezwingen

von 26. Mai 2021, 14:37 Uhr

svz+ Logo
Der FC Ingolstadt 04 darf in der Relegation vor Zuschauern spielen.
Der FC Ingolstadt 04 darf in der Relegation vor Zuschauern spielen.

Desaster 2019, Drama 2020 - und nun? Der FC Ingolstadt will in der Relegation gegen den VfL Osnabrück seine Versagensängste abschütteln. Wer ist in den beiden Adrenalinduellen cooler?

Ingolstadt | Trotz Last-Minute-Trauma will der FC Ingolstadt endlich seinen quälenden Relegationsfluch beenden - und auch der VfL Osnabrück hofft auf eine Imagekorrektur. Nach dem Desaster 2019 und dem Drama 2020 möchten die Ingolstädter aus den Zitterduellen auch mal als strahlende Gewinner hervorgehen. Die Osnabrücker sind nach drei Knockouts in der Relegatio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite