zur Navigation springen

Nachgereist : FC Bayern in Dortmund doch mit Kimmich

vom

Der FC Bayern München kann das Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund doch mit Joshua Kimmich bestreiten. Wider Erwarten steht der Nationalspieler in der Startelf für die Partie am Samstag.

svz.de von
erstellt am 04.Nov.2017 | 17:47 Uhr

Der Rechtsverteidiger hatte am Freitag wegen einer Magenverstimmung auf die Reise mit der Mannschaft nach Dortmund verzichtet, war aber am Samstag zum Team gestoßen. Der angeschlagene Jerome Boateng muss dagegen auf der Bank Platz nehmen.

BVB-Coach Peter Bosz verzichtete zunächst auf den Einsatz von Weltmeister Mario Götze und Europameister Raphael Guereiro. Beide Profis gehören zu den Reservisten.

Mitteilung FC Bayern

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen