Borussia Dortmund : Favre vor Pflichtspiel-Start: „Wollen den Pokal gewinnen“

svz+ Logo
Will mit Borussia Dortmund den DFB-Pokal gewinnen: Trainer Lucien Favre.

Für seine Verhältnisse ungewohnt forsch hat sich Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre vor dem ersten Pflichtspiel der neuen Saison zu den Zielen im DFB-Pokal geäußert.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
13. September 2020, 13:56 Uhr

Dortmund | „Ich kann sagen, dass wir den Pokal gewinnen wollen“, verkündete Favre am Sonntag vor dem Erstrundenspiel beim Drittligisten MSV Duisburg (20.45 Uhr/ARD und Sky) am Montag. Der Schweizer sieht dabei auch...

rudtDnom | cIh„ annk sane,g sdsa iwr edn olakP eniwenng e,wlol“n etnekrevdü aerFv am agtnSon rov emd eieEptnulsrnsrd mieb ltrtntgsiiDie VMS sugrDbiu 402.5( DrR/hAU ndu yS)k am tgoM.na reD Shwiceerz teish eiabd achu Aslans zru ueghuaeWdcmingrt biem :BBV e„iD nibdee nteletz Jehar im lkPoa awren ihntc gtu“. ztuetZl awren eid leWftanes ezwilam iewjels mi hilatfeAelcn an reWrde eeBrmn .sceheegtirt

rewsarNeoilme its ravFe trzto rde noehh tnomibenAi edr urnrdomDte inek ureFdn danvo, oheh seSizeonlia zu rvük.endne sAu istchRükc darauf tteah h-VerBäfshBstGrcüef hism-HnJacoa kWteza zulttez hauc kertüvend, ied rfceMtishseta nciht ermh sal ileZ ungsbaee zu lnwoe.l

rFave aerntw adr,ov plieSe geegn ienne niertesueAß - iew ni dre neVhaeteignrg ihuägf ehhgseenc - auf ied etlechi rlShutce zu en.hemn asD„ erblmPo bhnea ilve a.Tnrrie asD tis o,lamrn“ teags eFvra udn rdr:teeof „rWi nsüsem itrebe in.es riW inds tzejt mi Pto-lMuhdfsc.ei“spli

lsErtmsa iets erüb enbesi etManno tetsh rüfad dereiw ntpKäia cMrao suRe rzu eu.ürVnfgg E„s thamc Sa,ßp hin eiedwr fau mde tlPaz uz ,e“esnh nimeet a.rveF Mc„rao prüst l,ßuaFbl er sit ,hesr hser .le“ercv bO erd 13 eahrJ aelt mseloantiNratrü erab von inengB an istl,ep ist ul.ankr riW„ ernewd hns.ee Er hat eits Anganf raFrbeu hintc emhr ,epsle“gti gatse vFare. Resu hteat hcis ma 4. raeubFr meib uPsakAl-o ni mBnree iene tnäeairkhgc odlerunruttegzkVdneA- nzugezge.o

zur Startseite