Bundesliga : Ex-Mainzer Schröder wird Sportdirektor auf Schalke

von 04. Mai 2021, 11:54 Uhr

svz+ Logo
Ex-Mainzer Rouven Schröder wird auf Schalke die Kaderplanung, das Scouting und die personelle Besetzung der Fachbereiche verantworten.
Ex-Mainzer Rouven Schröder wird auf Schalke die Kaderplanung, das Scouting und die personelle Besetzung der Fachbereiche verantworten.

Der langjährige Mainzer Sportchef Rouven Schröder wird zum 1. Juni Sportdirektor beim FC Schalke 04.

Gelsenkirchen | Das gaben die bereits als Absteiger in die 2. Fußball-Bundesliga feststehenden Schalker bekannt. Der 45 Jahre alte Ex-Profi wird die Verantwortung für die Kaderplanung, das Scouting und die personelle Besetzung der Fachbereiche übernehmen. Der ebenfalls als Kandidat geltende Schalker Ex-Torhüter Mathias Schober wird als Direktor Knappenschmiede und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite