WM-Qualifikation : Dritter Erfolg für Italien und England - auch Spanien siegt

von 31. März 2021, 23:08 Uhr

svz+ Logo
Englands Phil Foden (l) kämpft gegen den Polen Grzegorz Krychowiak um den Ball.
1 von 4
Englands Phil Foden (l) kämpft gegen den Polen Grzegorz Krychowiak um den Ball.

Beim Pflichtsieg der Spanier gegen das Kosovo trifft auch der Leipziger Dani Olmo wieder. Weltmeister Frankreich überzeugt auch beim 1:0 gegen Bosnien-Herzegowina nicht. Ohne Robert Lewandowski verliert Polen trotz starker Vorstellung im Wembley-Stadion.

Saint-Denis | Italien und England haben in der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 jeweils den dritten Sieg im dritten Spiel gefeiert - auch Weltmeister Frankreich und Ex-Champion Spanien setzten sich zum Abschluss der ersten Quali-Phase gegen Außenseiter durch. Die Spanier gewannen in Sevilla gegen das Kosovo mit 3:1 (2:0). Es war der bisher de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite