WM-Qualifikation : Drei Tore nach Corona-Schreck: Erstes Geschenk für Löw

von 25. März 2021, 23:11 Uhr

svz+ Logo
Die deutsche Nationalmannschaft hatte keine Probleme mit den Isländern.
1 von 10
Die deutsche Nationalmannschaft hatte keine Probleme mit den Isländern.

Der Start in die Abschiedstournee von Joachim Löw ist geglückt. Hofmanns positiver Corona-Test hat keine Auswirkungen. Goretzka, Havertz und Gündogan sorgen gegen Island für klare Verhältnisse.

Duisburg | Entspannt klatschte Joachim Löw jeden seiner Spieler ab - und trug dabei demonstrativ einen Mund-Nasen-Schutz. Nach dem Corona-Schreck am Morgen konnte sich der Bundestrainer zum Auftakt seiner letzten DFB-Mission über einen problemlosen Sieg freuen. Mit geballter Bayern-Power setzte sich das hoch überlegene DFB-Team im ersten Qualifikationsspiel z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite