Corona-Krise : DFL rüstet sich für schwierigste Saison der Geschichte

von 03. September 2020, 19:23 Uhr

svz+ Logo
Christian Seifert warb erneut für eine Zulassung von Zuschauern.
Christian Seifert warb erneut für eine Zulassung von Zuschauern.

Die Bundesliga hat auch weiter mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen. Gut zwei Wochen vor dem Saisonstart stimmen sich die Vereine bei der Mitgliederversammlung auf die großen Herausforderungen ein - und wünschen sich die Rückkehr der Fans.

Frankfurt am Main | DFL-Boss Christian Seifert wirkte fast schon staatsmännisch, als er in deutlichen Worten den Ernst der Lage im Profifußball beschrieb und kurz darauf mehr Mut zur Rückkehr der Fans in die Stadien anmahnte. „Die Organisation und Durchführung dieser Spielzeit wird um ein Vielfaches komplizierter als die Beendigung der letzten Spielzeit“, betonte der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite