Wegen Corona-Pandemie : DFB-Frauen verzichten auf USA-Reise im Juni

von 30. März 2021, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Wird mit den DFB-Frauen nicht im Juni in die USA reisen: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.
Wird mit den DFB-Frauen nicht im Juni in die USA reisen: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Die geplante Reise der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft im Juni zu zwei Länderspielen in die USA fällt aus.

Frankfurt am Main | Das gaben Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und Nationalmannschafts-Managerin Maika Fischer bekannt. Die allgemeine Corona-Lage und die damit verbundenen Unwägbarkeiten ließen den Trip derzeit nicht zu. „Die Reise ist verschoben, nicht abgesagt. Es ist jetzt einfach nicht die richtige Zeit dafür. Wir sind den Verantwortlichen in den USA sehr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite