Nazi-Vergleich : DFB-Ethikkommission gibt Beratungsergebnis ans Sportgericht

von 03. Mai 2021, 18:39 Uhr

svz+ Logo
Das Logo des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an der DFB-Zentrale.
Das Logo des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) an der DFB-Zentrale.

Die DFB-Ethikkommission hat über den Nazi-Vergleich des angeschlagenen Präsidenten Fritz Keller beraten und das Resultat dem DFB-Sportgericht zu einer Entscheidung vorgelegt, teilte der DFB mit.

Frankfurt am Main | Zu den Details der abgeschlossenen Beratungen machte der Verband keine Angaben. Bei einem weiteren Verfahren rund um den DFB-Chef und dessen Büroleiter wurde ebenfalls beraten, hier plädiert die vierköpfige Kommission auf Zustimmung zur Einstellung des Verfahrens. Keller hatte Vizepräsident Rainer Koch als „Freisler“ bezeichnet und so mit Roland Fr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite