U21-Europameisterschaft : Deutsche U21 überzeugt beim Auftakt spät gegen Ungarn

von 24. März 2021, 23:16 Uhr

svz+ Logo
Torschütze Ridle Baku (l) und Arne Maier feiern das Tor zum 1:0 gegen Ungarn.
1 von 3
Torschütze Ridle Baku (l) und Arne Maier feiern das Tor zum 1:0 gegen Ungarn.

Gegen den vermeintlich leichtesten Gruppengegner Ungarn tut sich die deutsche U21 zum EM-Auftakt lange schwer. Mit drei Toren belohnt sich das Team aber noch für eine dominante Vorstellung - und holt sich Selbstvertrauen für das wichtige Duell gegen Favorit Niederlande.

Frankfurt am Main | Torgarant Lukas Nmecha und Doppeltorschütze Ridle Baku haben die deutsche U21 vor einem EM-Fehlstart bewahrt und den wichtigen Auftaktsieg gegen Mit-Gastgeber Ungarn gesichert. Mit dem hart erkämpften und am Ende verdienten 3:0 (0:0) in Szekesfehervar verschaffte sich die Auswahl von Stefan Kuntz eine gute Ausgangsposition für den Kampf um den Einz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite