Hertha BSC : Dardai: Werde mit Boateng gut auskommen - Jarstein fehlt

von 30. Juni 2021, 17:10 Uhr

svz+ Logo
Trainingsauftakt von Hertha BSC im Amateurstadion auf dem Olympiagelände.
Trainingsauftakt von Hertha BSC im Amateurstadion auf dem Olympiagelände.

Ohne den weiter an Corona-Folgen leidenden Rune Jarstein, aber mit dem prominenten Neuzugang Kevin-Prince Boateng hat Hertha BSC das erste Teamtraining der neuen Saison absolviert.

Berlin | Der norwegische Torhüter Jarstein hat wegen einer Herzmuskelentzündung noch Sportverbot, nachdem er im April schwer an Covid-19 erkrankt war. „Es wird noch eine Untersuchung geben. Wenn Grünes Licht kommt, kann er wieder trainieren“, berichtete Pal Dardai, der auch in dieser Saison Trainer des Berliner Fußball-Bundesligisten ist. 39 Tage nach dem l...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite