Premier League : BVB-Gegner Manchester City gewinnt 2:0 bei Leicester City

von 03. April 2021, 20:34 Uhr

svz+ Logo
Citys Riyad Mahrez (l) im Dribbling gegen Leicesters Timothy Castagne.
Citys Riyad Mahrez (l) im Dribbling gegen Leicesters Timothy Castagne.

Der englische Fußball-Spitzenreiter Manchester City hat vor dem Champions-League-Duell gegen Bundesligist Borussia Dortmund am Dienstag eine gelungene Generalprobe in der Premier League absolviert.

Leicester | Auswärts beim Tabellendritten Leicester City setzte sich City hochverdient mit 2:0 (0:0) durch. Der deutsche Nationalspieler Ilkay Gündogan blieb dabei auf der Bank. Benjamin Mendy (58. Minute) und Gabriel Jesus (74.) trafen im King-Power-Stadion zum Auswärtssieg für die Mannschaft von Starcoach Pep Guardiola, die deutlich mehr vom Spiel hatte und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite