Bundesliga : Wolfsburgs Yeboah hat doch keinen berühmten Onkel Anthony

John Yeboah spielt für den VfL Wolfsburg.
John Yeboah spielt für den VfL Wolfsburg.

Bis vor wenigen Tagen dachte Wolfsburgs Top-Talent John Yeboah noch, er hätte einen berühmten Onkel. Und zwar Anthony Yeboah, in den 90er-Jahren Torjäger bei Eintracht Frankfurt und beim Hamburger SV. Doch das erwies sich als Irrtum.

svz.de von
06. November 2018, 12:29 Uhr

«Bis vor kurzem hatte ich gedacht, dass Anthony Yeboah und ich verwandt sind, da er früher mit meinem mittlerweile verstorbenen Vater befreundet und wohl auch bei uns öfter zu Besuch war», wurde John Yeboah nun in verschiedenen Medien zitiert. Aufklärung kam von der Mutter, «die mir gesagt hat, dass Anthony Yeboah und ich in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis stehen.»

Auch der frühere Bundesliga-Profi hatte in der «Bild» schon gesagt, dass er nicht mit dem Wolfsburger, der am Samstag gegen Dortmund sein Bundesliga-Debüt feierte, verwandt sei. «Der Name Yeboah ist in Ghana wie Müller in Deutschland.»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen