Nach Achillessehnenproblemen : Werder-Kapitän Junuzovic fit für Nordderby beim HSV

Zlatko Junuzovic ist wieder fit.
Foto:
Zlatko Junuzovic ist wieder fit.

Der SV Werder Bremen kann im Nordderby gegen den Hamburger SV am Samstag (18.30 Uhr) wieder auf Kapitän Zlatko Junuzovic bauen.

svz.de von
28. September 2017, 14:32 Uhr

«Er hat alles Trainingseinheiten absolviert, er ist auf jeden Fall eine Option», sagte Werder-Trainer Alexander Nouri. Junuzovic litt seit der Sommer-Vorbereitung an Achillessehnenproblemen und konnte am Dienstag erstmals mit dem Team trainieren. Ob der Österreicher von Beginn an spielen wird, ließ Nouri offen.

Unsicher sind dagegen die Einsätze von Ludwig Augustinsson und Lamine Sané. Der Abwehrspieler aus dem Senegal hat weiter Kniebeschwerden. Augustinsson bekam beim 0:0 gegen Freiburg einen Schlag auf das Knie. «Wir halten uns die Option weiter offen», erklärte Nouri. «Wir entscheiden am Freitag, ob es Sinn macht.»

Die bislang noch sieglosen Bremer wollen im Derby beim ebenfalls kriselnden HSV den ersten Saisonerfolg. «Wir sind bereit, den Fight anzunehmen», stellte Nouri klar. Sportchef Frank Baumann ergänzte: «Ich erwarte ein hitziges Spiel, vor allem wegen der aktuellen Situation. Wir müssen auf alles gefasst sein.»

HSV-Werder bei bundesliga.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen