zur Navigation springen

Medienberichte : VfB-Torwart Langerak verhandelt mit Levante über Transfer

vom

Aufstiegstorwart Mitch Langerak vom VfB Stuttgart verhandelt mehreren Medienberichten zufolge mit dem spanischen Club UD Levante über einen Wechsel.

svz.de von
erstellt am 29.Aug.2017 | 13:16 Uhr

Von Australiens Coach Ange Postecoglou wurde er für das WM-Qualifikationsspiel gegen Japan freigestellt, um «seine Probleme auf Club-Ebene zu lösen». Man sei sich einig gewesen, dass die Lösung dafür derzeit wichtiger sei als eine Reise zur Nationalelf, hieß es in einer Mitteilung des australischen Fußball-Verbandes. Ein Sprecher des VfB Stuttgart wollte sich zu dem Thema nicht äußern.

Langerak hat seinen Stammplatz beim Aufsteiger in die Fußball-Bundesliga an Neuzugang Ron-Robert Zieler verloren. Trainer Hannes Wolf hatte sich zuletzt für einen Verbleib des 29-Jährigen ausgesprochen. Wolf sagte aber auch, man werde sich mit Langerak zusammensetzen, sollte er eine Veränderung anstreben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen