Nach Platzverweis in München : Leverkusens Tah für zwei Spiele gesperrt

Jonathan Tah hatte in München die Rote Karte gesehen. /dpa
Jonathan Tah hatte in München die Rote Karte gesehen. /dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss zwei Spiele auf Abwehrspieler Jonathan Tah verzichten.

von
03. Dezember 2019, 13:32 Uhr

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes sperrte den 23-Jährigen enstprechend für seine Notbremse im Spiel beim FC Bayern München (2:1), teilte der DFB mit. Tah war nach einem Foul gegen Philippe Coutinho kurz vor dem Strafraum des Feldes verwiesen worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen