Verletzung bei U21-Spiel : Kniestauchung bei Bayer-Fußballer Jonathan Tah

Leverkusens Jonathan Tah zog sich beim U21-Spiel gegen Ungarn eine Kniestauchung zu.
Leverkusens Jonathan Tah zog sich beim U21-Spiel gegen Ungarn eine Kniestauchung zu.

Deutschlands U21-Nationalspieler Jonathan Tah hat sich beim Länderspiel am Freitag gegen Ungarn in Paderborn (1:2) eine Kniestauchung zugezogen. Das teilte sein Verein Bayer Leverkusen mit.

svz.de von
03. September 2017, 16:31 Uhr

Wie lange der 21 Jahre alte Verteidiger ausfällt, ist unklar. Ein Einsatz des Fußballprofis am kommenden Samstag beim Bayer-Auswärtsspiel in Mainz scheine möglich, hieß es aus Leverkusen.

Vereinsmitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen