zur Navigation springen

Jarstein fehlt im Training : Herthas Langkamp gegen Schalke fraglich

vom

Bundesligist Hertha BSC droht im Spiel gegen den FC Schalke 04 der erneute Ausfall von Innenverteidiger Sebastian Langkamp. Berlins Coach Pal Dardai erklärte nach dem Training am Montag, dass er eher nicht mit einem Einsatz des 29-Jährigen rechne.

svz.de von
erstellt am 09.Okt.2017 | 17:44 Uhr

«Bei Basti wird es schwierig», sagte der Ungar. «Das Schalke-Spiel können wir nach meinen Informationen vergessen, aber es gibt immer Wunderheilungen. Das müssen wir abwarten.» Langkamp hatte sich in der Europa-League-Partie in Östersund eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen und beim anschließenden 2:2 gegen den FC Bayern gefehlt.

Nach der Länderspielpause setzte der norwegische Torhüter Rune Jarstein wegen leichter Knieprobleme mit dem Mannschaftstraining aus. «Es sieht nicht so schlimm», sagte Dardai und erklärte auf die Frage nach einem möglichen Ausfall gegen Schalke: «Er meint nein, aber ein menschlicher Körper ist kein Roboter. Es ist schwierig einzuschätzen. Der Plan ist, dass er morgen oder übermorgen trainiert.» Jarstein stand beim 8:0 von Norwegen in San Marino am vergangenen Donnerstag im Tor, beim 1:0 über Nordirland am Sonntag saß er auf der Bank.

Ob Neuzugang Davie Selke nach langer Verletzungspause gegen Schalke zum Kader gehört, ließ Dardai noch offen. «Wenn alles gut läuft, nehme ich ihn als Joker mit. Ich will diese Woche aber noch einiges sehen.» Fünf Tage vor dem Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) standen der deutsche Nationalspieler Marvin Plattenhardt und der Ivorer Salomon Kalou nach ihren Länderspielreisen bereits wieder auf dem Trainingsplatz.

Kader Hertha BSC

Spielplan Hertha BSC

Hertha-Tweet

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen