zur Navigation springen

Stürmer der Elfenbeinküste : Hertha-Torjäger Kalou will doch zurück ins Nationalteam

vom

Hertha-Stürmer Salomon Kalou will nun doch wieder für die Elfenbeinküste spielen. «Wenn mich der Trainer braucht, werde ich helfen. In der WM-Qualifikation sieht es gerade nicht so gut aus für mein Land», sagte der Torjäger des Berliner Fußball-Bundesligisten der Zeitung «B.Z.».

Nach dem Aus beim Afrika-Cup im Januar hatte der 31-Jährige seine Karriere im Nationalteam eigentlich für beendet erklärt. Kalou hat bislang 82 Länderspiele bestritten.

In der Qualifikation für die WM 2018 muss die Elfenbeinküste nach einem 0:0 in Marokko um den Spitzenplatz in der Gruppe C bangen. Nur die Gruppensieger haben das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland sicher. «Das Team braucht erfahrene Spieler für die nächsten Aufgaben. Ich werde gern helfen. Allerdings nur, wenn ich körperlich fit bin», sagte Kalou.

zur Startseite

von
erstellt am 18.Jul.2017 | 09:04 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen